LotterieLotterie

Wie die El Gordo Weihnachtslotterie zur Traumküche verhilft


Eine vegane und vegetarische Küche bietet nicht nur gesundheitliche Vorteile und unterstützt einen nachhaltigen Lebensstil, sondern eröffnet auch eine Welt voller kreativer und köstlicher Geschmackserlebnisse. Die Vielfalt an Zutaten und Rezepten inspiriert dazu, neue kulinarische Horizonte zu entdecken. Doch um diese kulinarischen Kreationen vollends genießen zu können, spielt eine gut ausgestattete Küche eine entscheidende Rolle. Sie vereinfacht nicht nur den Zubereitungsprozess, sondern bereitet auch Freude am Kochen. Eine Traumküche, die mit modernsten Geräten und hochwertigen Utensilien ausgestattet ist, kann das Kocherlebnis revolutionieren. Und hier kommt die El Gordo Weihnachtslotterie ins Spiel: Mit etwas Glück bietet diese Lotterie die Möglichkeit, einen Gewinn zu erzielen, der es ermöglichen kann, sich diesen Traum von der perfekten Küche zu erfüllen. Doch was zeichnet die spanische Weihnachtslotterie aus?

Die größte Lotterie der Welt mit hohen Gewinnen


Die Weihnachtslotterie mit spanischem Ursprung, die weltweit größte Lotterie gemessen an der Gesamtausschüttung, wird 2023 Preise im Gesamtwert von etwa 2,6 Milliarden Euro vergeben. Der Name „El Gordo“, übersetzt „Der Dicke“, bezieht sich auf den Hauptgewinn von 4 Millionen Euro. Jedes Los wird 2023 in 185 Ausführungen gedruckt, was bedeutet, dass es ebenso viele Chancen auf den Hauptgewinn gibt, wodurch die Summe der ersten Gewinnklasse auf 740 Millionen Euro ansteigt. In Spanien verwandelt diese Lotterie oftmals ganze Ortschaften über Nacht in Millionäre.

Die Lotterie bietet insgesamt 17 Gewinnklassen. Nach dem Hauptgewinn folgt in der zweiten Klasse ein Gewinn von 1,25 Millionen Euro. In der dritten Klasse gibt es 500.000 Euro zu gewinnen und in der vierten 200.000 Euro. Selbst in der fünften Gewinnklasse können die Gewinner 60.000 Euro für sich verbuchen. Ein besonderer Teil der Lotterie ist „La Pedrea“, die sechste Gewinnklasse, die jedes Jahr zur Weihnachtszeit für eine besondere Freude sorgt. Hier werden beeindruckende 1.794 Gewinnzahlen gezogen, wobei jede Zahl mit einem Preis von 1.000 Euro honoriert wird. Auch beim Einkauf auf die Natur zu achten, fällt mit einem größeren Budget noch leichter.

Lotterie Gewinn
Lotterie Gewinn

Über das Internet El Gordo in Deutschland spielen


Vor nicht allzu langer Zeit mussten Menschen aus anderen Ländern nach Spanien reisen, um sich Lose für eine Teilnahme zu sichern. Wie in anderen Bereichen hat das Internet auch hier vieles grundlegend verändert. Um El Gordo spielen zu können, benötigt man heutzutage lediglich ein internetfähiges Gerät. Zu den beliebtesten Anlaufstellen zählt der Online-Anbieter Lottoland. Wer El Gordo online spielen möchte, ist hier bestens aufgehoben.

Lottoland mit europäischer Lizenz zahlt zustehende Gewinne stets an die Lotterieteilnehmer aus. Dass Lottoland sicher ist, ist unter anderem auf ein ausgeklügeltes Versicherungssystem zurückzuführen, das das Geld der Plattformnutzer umfassend schützt. Darüber hinaus sorgt ein hohes Eigenkapital für Sicherheit. 

Das Spielprinzip und die Gewinnchancen


Das Spielkonzept der Weihnachtslotterie 2023 unterscheidet sich grundlegend von anderen Lotterien. Anstelle des Ankreuzens von Zahlen wählen die Teilnehmer eine unter 100.000 möglichen Nummern zwischen 00000 und 99999. Diese fünfstellige Nummer entscheidet über Gewinn oder Nichtgewinn. Es gibt zahlreiche Gewinnkombinationen, wobei der Hauptgewinn nur bei Übereinstimmung der vollständigen Losnummer ausgeschüttet wird, aber auch andere Nummernkombinationen können zu Gewinnen führen.

Die Chance, den Jackpot zu knacken, ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 100.000 deutlich höher als bei vielen anderen Lotterien. Beim deutschen LOTTO 6aus49 liegt die Gewinnchance bei 1 zu 140 Millionen, die spanische Weihnachtslotterie bietet also rund 1.400 Mal mehr Gewinnchancen. Bei der GlücksSpirale liegt die Gewinnchance bei 1 zu 10 Millionen und beim EuroJackpot bei 1 zu 95 Millionen. Auch die EuroMillions haben eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 140 Millionen. Noch geringer sind die Gewinnchancen bei den amerikanischen Lotterien MegaMillions und PowerBall.

Die El Gordo Ziehung – ein besonderes Ereignis


Die El Gordo Ziehung, ein seit über einem Jahrhundert jährlich am 22. Dezember stattfindendes Ereignis, wird in Spanien live übertragen und von bis zu 50 % der Bevölkerung am Fernseher verfolgt. Deutsche Teilnehmer können das Spektakel über Online-Streams mitverfolgen. Vor dem Bildschirm zum Beispiel vegetarische Crepes zu genießen und zeitgleich das Ereignis zu verfolgen, ist somit auch in Deutschland problemlos möglich.

Das Ziehungsverfahren selbst ist einzigartig. 100.000 Kugeln, von denen jede einer Losnummer entspricht, befinden sich in einer großen Lostrommel. Eine kleinere Trommel enthält Kugeln mit den entsprechenden Preisgeldern. Aus beiden Trommeln fällt zeitgleich jeweils eine Kugel in eine Glasschale. Die Bekanntgabe der Ziehungsergebnisse erfolgt auf besondere Weise: Schüler des Madrider Internats San Ildefonso singen die gezogene Losnummer und die dazugehörige Gewinnsumme vor.

Gewinne sind in Deutschland steuerfrei – ein besonderer Pluspunkt


In Deutschland sind Spielgewinne grundsätzlich steuerfrei, was aber nicht darauf zurückzuführen ist, dass der Gesetzgeber Wett- und Lottogewinne bewusst von der Steuer befreit. Der Hauptgrund dafür ist, dass Spielgewinne keiner der sieben in Deutschland steuerpflichtigen Einkunftsarten zugeordnet werden können. Sie gelten daher als „nicht steuerbar“. Aus diesem Grund ist es auch nicht notwendig, einen Lottogewinn beim Finanzamt anzumelden.

Steuern werden jedoch fällig, wenn der Lottogewinn Erträge abwirft. Dies tritt ein, sobald der Gewinn aus El Gordo 2023 investiert wird, beispielsweise in Aktien oder andere Anlageformen. In solchen Fällen sind Kapitalertragssteuer, Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer auf die erzielten Erträge zu entrichten.

 

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert